Mondgschichtli 11.01.2020

Im letzten Jahr wäre das traditionelle Mondgschichtli fast im -Schnee versunken. Dem milden Wetter folgten dieses Jahr viele kleine und grosse Besucher der Einladung der Fanegg zur Feuerstelle im Andwiler Moos. Die Kleinen lauschten die Geschichte „Lasse, Luna und die goldene Blume“, während die Grossen bereits einen Punsch oder Glühwein am Feuer genossen. Zum Schluss der Geschichte bekamen die Zuhörer eine goldige Blume in Form eines Pralines geschenkt. Viele verweilten bei der Feuerstelle und genossen die selbst mitgebrachten Würste.

X