Kinderflohmarkt 25.08.2021

Genau das richtige Wetter für einen Kinderflohmarkt. Material wurden in Kisten oder Bollerwagen daher gehieft, um das Ganze an die vielen kaufwilligen Besuchern anzupreisen. Die zugewiesenen Plätze waren gut besetzt und es herrschte ein reges Treiben. Der Andrang war so riesig, dass sogar beim Take-Away-Stand der Spielgruppe der Kuchen knapp wurde.

Die Andwiler- und Arnegger Kinder geschäftigten fleissig und manch nicht mehr Gebrauchtes wechselte den Besitzer und wurde so wieder zum Leben erweckt. Am Schluss gab es nur glückliche Gesichter. Einige gingen mit einem schönem Sackgeld in der Tasche und andere mit einem neuen Spielzeug unter dem Arm nach Hause.

X