Kasperlitheater 20.03.2019

Kasperlitheater 20.03.2019

Tri tra trallala, der Kasperli war da!

Zur ersten Vorstellung wurde er von 70 Kindern sehnlichst erwartet. Die kleinen Zuschauerinnen und Zuschauer liessen sich sogleich mitreissen von der spannenden Geschichte. Die Kinder mussten zuerst den Kasperli wecken, so tief hatte er noch geschlafen. Als er aufwachte, haben ihn alle lautstark begrüsst. Mit seinem Freund den Bäri Brum Brum machte er sich mit der Zeitmaschine auf die Suche nach seiner Mutter. Sie fanden sich im Indianerland wieder, wo sie mit Hilfe des Indianermädchens Gadutta die Bärenmama wieder fanden.
Die gut 60 Kinder bei der zweiten Vorstellung suchten im Wald nach dem Räuber Klaudihau. Kasperli, das Chrüter Fraueli und der Polizist Krüsi stellten dem Räuber eine Falle und konnten ihn somit einfangen.
Die Kinder waren so fasziniert von dem Kasperli und seiner Geschichte, so dass sich die Eltern gemütlich bei Kaffee und Kuchen verweilen konnten.

X