Kasperli 23.03.2022

Tri tra trallala, der Kasperli war da!

Da war er wiedermal, zu Besuch in Andwil, der Kasperli! Fast 90 Kinder waren sehr gespannt, welche Geschichten uns der Kasperli zu erzählen hat. Nach zwei Jahren «Zwangspause» wurde er sehnlichst von den Andwiler und Arnegger Kinder erwartet.

Wieder einmal schlief der Kasperli bei der Anreise nach Andwil ein. Aber sobald die Vorstellung begann, konnte er nicht mehr weiterschlafen, denn die Kinder weckten ihn lautstark.

Der gemeine Geist verzauberte den Kasperli in einen muxkleinen Pfupf. Doch sein Freund der Wurzlipuzli und die Biene «Dicke Berta» konnten den Geist einfangen und der Zauber löste sich in Luft auf.

Die Kinder waren so fasziniert von dem Kasperli und seiner Geschichte, so dass sich die Eltern gemütlich bei Kaffee und Kuchen verweilen konnten.

X